Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ngöndro Retreat with Yomaira „Yomi“ Urquia, Jeremiah Hendren und John Christopherson

24. Juni @ 20:00 - 30. Juni @ 14:00

We are very happy to invite you for a group retreat with Traveling teachers Yomi Urquia, Jeremiah Hendren und John Christopherson!

We are going to practice together in 4 meditation sessions per day, complete with practice explanations on demand, lectures and Traveling teachers panels every night. Both Ngöndro and 8th Karmapa practitioners are welcome to join. If you cannot join the whole retreat, feel free to come for as long or often as you can.

The main course language will be English with translation to German if needed. Both Yomi and Jem speak very good German as well. And of course your are welcome to do your practice in your own language. 🙂

The course is suitable also for Newbies, please get in touch with us by phone beforehand.

PRICES AND INFORMATION
____

Please register via the registration form:
REGISTRATION


 

Jeremiah Hendren took refuge with Lama Ole as a child in California during the 1990s. During university, he helped start the Diamond Way Buddhist Center in Boston. He and his wife Yomi moved to Germany in 2011 with the wish to help connect the Diamond Way activity on both sides of the Atlantic. He was asked by Lama Ole to teach in 2015, and he especially enjoys teaching together with Yomi.

Yomi Urquia took refuge in Caracas in 2003 and came to Europe for the first time one year later. After traveling for almost a year with our lamas, she spent a few years in the Buddhist Center in Madrid, which was a great experience of growing and working together with friends. Later, while living in Berlin, she finished her Ngondro. Then at the beginning of 2011, while living with our sangha in Boston, she began teaching throughout the USA and Canada. She and her husband Jeremiah moved to Munich in 2011 to be closer to the EC, where there is so much work to be done. Traveling for a few years with the Lamas, especially with Lama Ole, has given Yomi great trust in her teachers, and out of this gratitude, she is happy to share her experience in the centers.

John Christopherson was a searching idealist looking for reliable methods when he first met Lama Ole in 1999. From that point, his friends and he helped establish Diamond Way Buddhist Centers in the Midwest. In 2006, Lama Ole asked John to teach, and since then he has traveled to Diamond Way centers throughout the Americas and Europe. John lives in Madison, Wisconsin with his wife Madelyn, works as an elementary school teacher, and spends his summers traveling in Latin America and Europe.

_________

 

Wir freuen uns sehr, Euch zu einem Grundübungsretreat mit den Reiselehrern Yomaira Urquia, Jeremiah Hendren und John Christopherson einzuladen!

Wir werden in vier Sitzungen pro Tag meditieren. Außerdem wird es bei Bedarf Praxiserklärungen und jeden Abend Vorträge und Reiselehrer-Panels geben. Sowohl Ngöndro- als auch 8. Karmapa Praktizierende sind willkommen. Falls Ihr nicht das ganze Retreat mitmachen könnt, kommt gern auch (mit Anmeldung) solange und so oft Ihr könnt!

Kurssprache: Englisch, bei Bedarf mit Übersetzung ins Deutsche. Yomi und Jeremiah sprechen übrigens beide sehr gut Deutsch und natürlich könnt Ihr Eure Praxis in Eurer Sprache machen. 🙂

Der Kurs ist auch für Neueinsteiger geeignet. Bitte setzt Euch vorab telefonisch mit uns in Verbindung.

____

PREISE & INFORMATIONEN
____

Bitte meldet Euch über unsere Website an:
ANMELDUNG

Yomaira “Yomi” Urquia nahm 2003 in Caracas/Venezuela Zuflucht und kam ein Jahr später das erste mal nach Europa. Nachdem sie fast ein Jahr lang mit unseren Lamas gereist war verbrachte sie einige Jahre im buddhistischen Zentrum Madrid. Dies war für sie eine Erfahrung des Wachsens und des gemeinsamen Arbeitens mit Freunden. Als sie später in Berlin lebte, beendete sie ihr Ngöndro. Anfang 2011, während sie in der Sangha von Boston lebte, fing sie an in den USA und Kanada zu lehren. Yomi und ihr Ehemann Jeremiah zogen 2011 nach München, um nah am EC mit der vielen Arbeit dort helfen zu können. Das jahrelange Reisen mit den Lamas ins Besondere mit Lama Ole, hat Yogi großes Vertrauen in ihre Lehrer gegeben. Aus dieser Dankbarkeit heraus freut sie sich, ihre Erfahrungen in den Diamantwegszentren zu teilen.

 

Jeremiah Hendren nahm schon als Kind in Kalifornien in den 1990ern buddhistische Zuflucht bei Lama Ole Nydahl. In seiner Universitätszeit baute er das buddhistischen Zentrum in Boston/USA mit auf. Jem und seine Frau Yogi zogen 2011 mit dem Wunsch zu helfen, den Diamantweg-Buddhismus auf beiden Seiten des Atlantik miteinander zu verbinden, nach Deutschland. Lama Ole bat Jeremiah 2015, Diamantweg-Buddhismus zu lehren – und am liebsten lehrt er gemeinsam mit Yomi!

 

John Christopherson nahm 1999 buddhistische Zuflucht bei Lama Ole Nydahl und hat die Zentren für Diamantweg-Buddhismus im Mittleren Westen der USA. Seit 2006 lehrt John in den Diamantweg-Zentren in Nord- und Lateinamerika sowie in Europa. John lebt mit seiner Frau in Madison, Wisconsin, arbeitet als Grundschullehrer und verbringt die Sommer im Europe Center und seiner Umgebung.

 

Details

Beginn:
24. Juni @ 20:00
Ende:
30. Juni @ 14:00
Veranstaltungkategorie: