Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Grundübungsretreat mit Heike und Gerhard Bucher

2. Januar 2020 @ 18:00 - 6. Januar 2020 @ 15:00

Wir freuen uns sehr, Euch zu einem Neujahrs-Ngöndro-Gruppenretreat mit den Reiselehrern Heike und Gerhard Bucher einzuladen!
 
In diesem Retreat praktizieren wir täglich in vier Sitzungen.
Vorträge: 10:00 und 20:00.
 
Praxiserklärungen je nach Bedarf.
Der Kurs ist für Neueinsteiger geeignet.
 
_____
 

Heike Bucher, geboren 1964, studierte in Graz Medizin. Sie arbeitet in Teilzeit in einem Krankenhaus in Judenburg n der Abteiltung für obstetrics und gynecology. Zudem hat sie seit 1997 eine Praxis für Akkupunktur in Oberwölz. Seit 1992 ist sie mit Gerhard seit 1992 glücklich verheiratet. In ihrer Freizeit treibt sie gerne Sport: Joggen, Schwimmen, Skifahren, biking, hiking 1995 nahm sie bei Lama Ole Nydahl Zuflucht, lehrt seit 2007 in seinem Aufrag und reist so viel wie möglich mit ihm. Gerhard wurde 1959 geboren und studierte Englisch und Musik für die Oberstufe in Graz und Blockflöte in Klagenfurt Seit 1991 arbeitet er als Lehrer in einer Musikschule. Seit 1992 ist er glücklich mit Heike verbeiratet. Seine Hobbies sind Klettern, Kytesurfen (auf dem Wasser und im Schnee) sowie Motorradfahren. Er nahm 1995 bei Lama Ole Nydahl Zuflucht und lehrt seit 2007. Er reist in seiner Freizeit am liebsten mit Lama Ole.

 
_____
 
 
Die vier Grundübungen im Diamantweg-Buddhismus heißen auf Tibetisch Chagchen-Ngöndro, Mahamudra-Vorbereitungen. Die 111.111 Wiederholungen ihrer vier Praxis-Teile lassen Quantität zu Qualität werden und schaffen die beste Grundlage, den Geist ungekünstelt in seiner Natur ruhen zu lassen:
 
1. Die Verbeugungen bringen Orientierung und Motivation – das Ausrichten auf höchste Erleuchtung im Zuflucht-Nehmen sowie den Erleuchtungsgeist, den Wunsch, zum Nutzen aller Wesen Buddhaschaft zu erlangen. Der Körper wird kraftvoll und seine Energiekanäle werden gereinigt.
 
2. Die Mediation auf Diamantgeist (skt. Vajrasattva, tib. Dorje Sempa) reinigt den Geist von karmischen Eindrücken und emotionalen Verdunkelungen, insbesondere Zorn
 
3. Die Mandala-Gaben bauen positive Eindrücke und Weisheit auf
 
4. Guru Yoga, die Meditation auf den Lehrer, lässt uns den Segen der Übertragungslinie empfangen. Dieser 4. Teil vermittelt die Mahamudra-Sicht auf höchster Ebene.
 
____
 
PREISE
____
 
ANMELDUNG:

Details

Beginn:
2. Januar 2020 @ 18:00
Ende:
6. Januar 2020 @ 15:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Buddhistisches Retreatzentrum Schwarzenberg
Hinterschwarzenberg 8
Oy-Mittelberg, 87466 Deutschland
+ Google Karte